Flugverbot

Feuerfeste Kennzeichen für Drohnen, Copter, UAV's, Modellflugzeuge ab 250 Gramm

 

Unsere Empfehlungen

Neue Artikel

Kennzeichnungspflicht für Flugmodelle ab 250 Gramm

Mit der Entscheidung des Bundesrates vom 10. März 2017 sind zukünftig alle unbemannten Luftfahrtsysteme, dazu gehören auch alle Modellflugzeuge ab 250 gr. Abfluggewicht mit einer feuerfesten Plakette zu kennzeichnen, auf der Name und Anschrift des Benutzers eingetragen sind.

Eine Kennzeichnung wie sie im Rahmen einer Aufstiegsgenehmigung schon bei Modellflugzeugen ab 5 Kg Startgewicht
üblich war, ist seit April 2017 für alle Modellflugzeuge mit einem Startgewicht von mehr als 250 Gramm, vorgesehen!

 Der Feuertest: 

  • Alle meine Alu-Schilder wurden mit einem Gasbrenner bis auf den Schmelzpunkt erhitzt. Die Schrift ist danach noch immer gut zu lesen, auch wenn sich das Schild unter dem Eigengewicht verformt hat und sich die Schriftfarbe gändert hat. Die Schilder aus Edelstahl wurden so lange erhitzt, bis sie rot glühend waren.
    Soviel zum Thema Feuerfestigkeit des Materials.
  • Der zweite Punkt ist die Haltbarkeit der Klebefolie. Hier ist laut Hersteller schon bei 80°C Schluss. In der Praxis wird sich wohl der Klebstoff am Schild auflösen und das Schild vom Modell abfallen, wenn es sich am direkten Brandherd befindet.